Ein Kurztrip nach Xelajú und Huehuetenango

Auch wenn ich etwas spät dran bin wünsche ich Euch ein frohes neues Jahr! 2017 war für mich ein ganz besonderes Jahr. Ich bin alleine nach Guatemala gekommen, ohne Spanisch zu sprechen und ohne hier Freunde oder Familie zu haben. Ich habe in diesem Jahr viel gelernt, vor allem über mich selbst, ich habe wundervolle … Ein Kurztrip nach Xelajú und Huehuetenango weiterlesen

Advertisements

Frohe Weihnachten !

An was denkt ihr, wenn ihr an Weihnachten denkt ? Ich denke sofort an Plätzchen, Lebkuchen und Spekulatius. An meine kleine Schwester, die Weihnachtslieder auf der Geige und auf dem Klavier übt. An den Geruch in unserem Wohnzimmer: nach Kerzen, Tannenzweigen, frisch gebrühtem Tee und nach Süßigkeiten und Mandarinen. Ich denke an die langen Autofahrten … Frohe Weihnachten ! weiterlesen

Los Pipitos

Betsi lebt seit fast 4 Monaten in Nicaragua und arbeitet in Jinotega in dem Projekt "Los Pipitos" mit Menschen mit Behinderung. Sie ist mit dem Weltwärts - Programm nach Nicaragua gekommen und wird von der Eirene Organisation betreut. Los Pipitos wurde 1987 von Eltern gegründet, deren Kinder eine Behinderung haben. Sie waren auf der Suche nach … Los Pipitos weiterlesen

Ein Tag in León

Santiago de los Caballeros de León ist die Hauptstadt der Revolution in Nicaragua, eine Stadt voller Geschichte und Traditionen, eine Stadt der Dichter und Denker und Wohnsitz des berühmten nicaraguanischen Schriftstellers Rubén Darío. Ich habe den letzten Freitag in dieser wundervollen Stadt verbracht, viel gesehen und noch mehr über die blutige, jedoch spannende Geschichte Nicaraguas gelernt. … Ein Tag in León weiterlesen